Status 30.04.2022

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Cordula Engeljehringer

 

Inventarisierung:

Die Objekte werden mit einer Inv.-Nr. versehen und im Inventarbuch sowie in der Datenbank mit den Grundinformationen (Standort, BearbeiterIn, Projekt, Datum, Inv.-Nr., Gegenstand/Ansprache, Fundort und Zeitstellung sowie Erwerbsursprung, -modalität und -zeitpunkt, …) erfasst.

Fertig inventarisiert:

90832

  

Katalogisierung:

Darin werden die Objekte (und evtl. ihre Fundumstände) möglichst vollständig beschrieben, kategorisiert, vermessen, datiert und durch Quellen belegt.

Fertig katalogisiert:

82632

Zusätzlich können u.A. Fotos und Scans (z.B. von Fundzeichnungen oder Dokumenten) mir der Datenbank verknüpft werden.

Fotos

Scans

27628

9160

 

 

Derzeit in Bearbeitung:

Inventarisierung; Verwaltung der (beigelegten) Dokumente und Fundzettel; Recherche zu Fundkomplexen; Betreuung von Studierenden, Lehrenden und Gästen in der Studiensammlung; Leihverkehr für Ausstellungen etc., Scans div. Dokumente; Datenbankpflege, Katalogisierung von inventarsiertem Material ...

 

Derzeit in Fertigstellung:

P. 159 "Bad Ischl":

  • Aktuell werden verschiedene Artefakte aus unterschiedlichen Zeitstellungen, die das Stadtmuseum Bad Ischl  der Studiensammlung im Jahr 2020 schenkte, inventarisiert und katalogisiert.